Sonja Aeschbach
Praxis für Kinesiologie und Pranic Healing
Schlossgasse 20 | 4125 Riehen
Tel. 077 465 00 99 | mail@aeschbach-kinesiologie.ch

Was ist Pranic Healing

Pranic Healing ist eine sehr effektive berührungslose Energieheilmethode, die seit 1988 in über 70 Länder gelehrt und praktiziert wird. Mit Hilfe der Pranic Healing-Techniken wird der Selbstheilungsprozess beschleunigt und Krankheitssymptome gelindert. Dabei wird Prana eingesetzt um den Energiefluss im Körper zu harmonisieren. Das Wort Prana entstammt aus dem Sanskrit und bedeutet Lebensenergie oder Lebenskraft. In anderen Therapiearten wird dieselbe Energie auch Chi oder Ki genannt.
Pranic Healing arbeitet mit der Aura, dem unsichtbaren Feld, das den Körper umgibt, und mit den Chakras, den Ein- und Austrittsstellen von Prana.

Durch Stress, falsche Ernährung, Verletzung, belastende Erlebnisse, sowie anhaltende negative Gedanken und unterdrückte Gefühle wird ein ausgeglichener Energiefluss verhindert. Es kommt zu Energiestau oder zu Energiemangel. Diese energetischen Störrungen zeigen sich zuerst in der Aura und den Chakras bevor sie sich als Krankheit im physischen Körper manifestieren.

Master Choa Kok Sui, der Begründer von Pranic Healing, entwickelte eine Behandlungsmethode, die es ermöglicht die Aura und die Chakras zu analysieren, zu reinigen und mit frischem Prana zu energetisieren. Das Schwergewicht liegt dabei bei der Reinigung von verbrauchter, krankmachender Energie.
Pranic Healing kann grundsätzlich bei allen Beschwerden angewendet werden. Sowohl körperliche Symptome und Krankheiten, wie auch psychische Beschwerden wie zum Beispiel Angstzustände, Stress, Depression, Süchte gehören zu den Anwendungsgebieten.


Was_ist_Pranic_Healing
Sonja Aeschbach
Praxis für Kinesiologie und Pranic Healing
4125 Riehen bei Basel