Sonja Aeschbach
Praxis für Kinesiologie und Pranic Healing
Schlossgasse 20 | 4125 Riehen
Tel. 077 465 00 99 | mail@aeschbach-kinesiologie.ch

Behandlungsmethoden

Die Kinesiologie setzt unterschiedliche Methoden ein, um Energie auszubalancieren. Mit Hilfe des Muskeltests wird die optimalste Behandlungsmethode für das bestehende Problem ausgetestet. Je nach Persönlichkeit des Therapeuten, kann sich das Angebot und somit die Arbeitsweise stark unterscheiden.

Folgende Methodensysteme sind in meiner Arbeit besonders wichtig:

Die Sinne und Flusspunkte von Gaby Göppel

Mit Hilfe der Flusspunkte lassen sich unsere körper­lichen und spirituellen Sinne aus­balan­cieren und integrieren. Zudem lassen sich die Fluss­punkte wunderbar mit anderen kinesio­logischen Systemen kombinieren. Ihre Anwen­dung bewirkt eine Verän­derung und Heilung auf einer sehr tiefen Ebene.

Brain Gym

die Bewegungsübungen der Edu- Kinesio­logie ermöglichen befreite Energie­bahnen zum lernen. Besonders die Lateralitäts­bahnung hat bei Lern­proble­men eine grosse Bedeutung: Sie opti­miert die Zusammen­arbeit der beiden Hirn­hemi­sphären.

LEAP und NMK

Learning Enhancement Advanced Program und Neuro­meridian­kinesiologie
Zwei Metho­den die sich mit der Optimierung von Gehirn­funktionen befassen. Dabei werden Gehirn­bereiche gezielt anvisiert und balanciert. Die verschiedenen Gehirn­bereiche werden aufeinander abgestimmt mit dem Ziel, dass die Gehirn­inte­gration auch in spezifischen, stress­bela­denen Situationen optimal vorhanden bleibt.

SIPS- Stressindikator-punktsystem

Das System der Stressindikatorpunkte wurde von Ian Stubbings entwickelt. Mithilfe von Aku­pressur­punkt­kom­bination kann die Natur des Stresses präzise bestimmt werden. Das System ist sehr vielfältig und erfasst differenziert verschie­denste Bereiche des Lebens.

HK- Health Kinesiologie

Besonders im Bereich Allergien und Unver­träglich­keiten bietet die Health Kinesiologie nützliche Werkzeuge.

Systemische Energie­aufstellung

Die Aufstellungsarbeit mit Figuren wie Plüschtiere, kombi­niert mit kinesio­logi­schem Austesten und Kurzbalancen, ist eine effektive Möglichkeit um Spannungen in Systemen zu lösen und Entwicklung zu ermöglichen.

Nenergetic

die Bildkarten von Tina Lüscher öffnen Tore und schaffen Verbindungen zu abgespaltenen Teilen unseres Selbst.

Schwingungs­essenzen

Bachblüten und andere Essencen geben dem Energie­system auf der Seelen­ebene Informationen, die zur Heilung verhelfen.
w_bachblu_ten
Bachblüten
Trommelsteine
Trommelsteine
w_kerze
Essencen
Meridianklanggabeln
Meridianklanggabeln
w_karten
Heilen mit Bildern
Sonja Aeschbach
Praxis für Kinesiologie und Pranic Healing
4125 Riehen bei Basel